Herzlich willkommen im neuro- und physiozentrum zollhalle freiburg

Wissen bewegt!

Neurologische Erkrankungen sind die dritthäufigste Ursache für Behinderungen und vorzeitigen Tod in Europa. Sie werden mit der fortschreitenden Alterung der Bevölkerung weiter zunehmen. Während in Deutschland die neurologische Akut- und Rehabilitationsmedizin auf einem hohen Standard etabliert ist, fehlt es an geeigneten Einrichtungen für die ambulante Neurorehabilitation.

In unserem ambulanten Neuro- und Physiozentrum (npz) behandeln wie in einem multiprofessionellen Team aus PhysiotherapeutInnen und NeurologInnen überwiegend PatientInnen mit schweren neurologischen Erkrankungen.
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht unseren PatientInnen eine unkomplizierte und zeitnahe Versorgung, sowohl von ärztlicher als auch auf therapeutischer Seite.

Hierzu gehören vor allem Folgen von Schlaganfällen, Verletzungen einschliesslich Tumoren und Entzündungen oder angeborenen Schädigungen von Gehirn und Rückenmark sowie neurodegenerativen Erkrankungen, insbesondere Morbus Parkinson und vergleichbare Erkrankungen, Motoneuronerkrankungen sowie chronischen Muskelkrankheiten und peripheren Nervenschädigungen. Viele dieser Erkrankungen gehen mit bleibenden, unbehandelt oftmals progredient zunehmenden Behinderungen einher.

Wir verstehen die Rehabilitation als einen kontinuierlichen, oftmals lebensbegleitenden Prozess zum Erhalt von Mobilität, Teilhabe und Partizipation Oberstes Ziel ist dabei die Sicherung der Lebensqualität jedes einzelnen Rehabilitanten. Lebensqualität messen wir dabei nicht nur an körperlichen Befunden sondern auch an den individuellen Einschätzungen der betroffenen PatientInnen.

Unser Schwerpunkt liegt dabei überwiegend auf der motorischen Rehabilitation. Hier ist bei uns, neben den klassisch etablierten physiotherapeutischen Techniken, der gezielte Einsatz neuester Rehatechnologien und Gangroboter zur hochfrequenten Behandlung Standard (Lokomat®, Armeo®Spring, Andago® & Hero Solution®).

Außerdem sind eine gezielte sozialmedizinische Beratung (Schwerbehinderten- und Rentenrecht) sowie eine kooperative Zusammenarbeit mit Hilfsmittelerbringern (Orthesen- und Rollstuhlversorgung) zum Nachteilsausgleich bei uns selbstverständlich. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rehabilitation ist dabei aber auch die bestmögliche medizinische Therapie.

Hierzu gehören krankheitsspezifisch beispielhaft die möglichst optimale medikamentöse Einstellung eines Morbus Parkinson oder die individualisierte Immuntherapie einer Multiplen Sklerose aber auch eine ausreichende Schmerztherapie und die Pharmakotherapie begleitender depressiver Störungen.

Dies gewährleistet die intensive fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen ambulanter Rehabilitation und Neuromedizin.

Wir bewegen Sie!

Telefonzeiten:
Mo bis Do 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Fr 9:00 bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Mo bis Do 9:00 bis 17:00 Uhr
Fr 9:00 bis 13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Bauarbeiten die Zufahrtswege zum neuro- und physiozentrum zollhalle eingeschränkt sind. Bitte entnehmen Sie der Karte, welche Wege Sie weiterhin benutzen können. Vielen Dank!